Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

14. März 2019

Eine Stadt in zehn Stunden

Jahresprojektgruppe der VHS stellt Fotografien aus Hamburg im Kreishaus aus

Zu sehen sind Fachbereichsleiterin Fotografie der VHS Paderborn Iris Pape und Landrat Manfred Müller  
Eröffneten die Ausstellung – Fachbereichsleiterin Fotografie der VHS Paderborn Iris Pape und Landrat Manfred Müller

„Das gleiche Motiv ergibt nicht immer das gleiche Bild. Jede Fotografin, jeder Fotograf drückt durch sein Werk seinen eigenen Blick auf die Menschen und Örtlichkeiten, seine eigene Bewertung und Sicht aus“, erklärt Landrat Manfred Müller bei der Eröffnung der neuen Fotoausstellung im Foyer des Kreishauses. Ein Jahr lang haben die Teilnehmer am Jahresfotoprojekt der Volkshochschule Paderborn unter Leitung von Klaus Wehner an ihrer Technik und fotografischen Ausdruck gearbeitet. Höhepunkt des Projektes war eine Reise nach Hamburg. Die fotografischen Ergebnisse dieser Exkursion sind nun bis zum 28. März zu den Öffnungszeiten des Kreishauses Paderborn zu besichtigen.

Zehn Stunden verbrachten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Hansestadt. So sind nicht nur neue, unverbrauchte Ansichten der Metropole eingefangen worden, sondern auch imposante Nachtaufnahmen entstanden, die den Blick auf die Stadt noch einmal verändern. „Das Fotojahresprojekt ist seit fast zwanzig Jahren ein Erfolg“, sagt Iris Pape, Fachbereichsleiterin Fotografie der VHS Paderborn. Habe die Volkshochschule damals mit einem Jahresprojekt angefangen, würden heute vier Projekte gleichzeitig angeboten. „Die meisten Teilnehmer nehmen seit vielen Jahren teil. Es kommen aber auch immer wieder neue dazu. So lernen alle gegenseitig voneinander und das macht den besonderen Reiz dieses Angebots aus“, so Pape.

Die Ausstellung ist noch bis zum 28. März im Foyer des Kreishauses während der Öffnungszeiten der Kreisverwaltung zu sehen.

 
 
 

Kontakt

Frau Delang
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stellvertr. Amtsleiterin, Stellvertr. Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9201
Fax 05251 308-899201
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

Mit Klick auf „Kommentar senden“ willigen Sie in die Speicherung und Verarbeitung der hier eingegebenen Daten zum Zweck der Diskussion zu diesem Artikel ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen per E-Mail an info@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Ich bestätige hiermit, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe oder dass ansonsten meine die Teilnahme an dieser Kommentarfunktion mit Zustimmung meiner Eltern, Erziehungs- oder Sorgeberechtigten erfolgt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie