Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

09. September 2019

Kartierungen in zwei Natura-2000-Gebieten

Mitarbeiter des durchführenden Fachbüros können sich ausweisen

Wie steht es um die Natura-2000 Gebiete im Kreis Paderborn? Laut Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie) ist es das Ziel den günstigen Erhaltungszustand der natürlichen Lebensräume und wildlebenden Tier- und Pflanzenarten von gemeinschaftlichem Interesse zu bewahren oder wiederherzustellen. Artikel 6 Absatz 1 der FFH-Richtlinie sieht vor, dass die Mitgliedstaaten für jedes Gebiet nötige Erhaltungs- und Pflegemaßnahmen in Managementplänen darstellen. Von Oktober 2019 bis zum Frühjahr 2020 werden zu diesem Zweck Biotoptypen (FFH-Lebensraumtypen, schutzwürdiger Lebensraumtypen, Biotope nach § 30 Bundesnaturschutzgesetz), Beeinträchtigungen, Störungen und potentielle Maßnahmenflächen in Waldflächen und im Offenland in zwei Gebieten erfasst. Mit der Kartierung wurde das Fachbüro LökPlan Conze&Cordes GbR beauftragt.

Die beauftragten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind berechtigt zur Erfüllung dieser Aufgabe private Grundstücke zu betreten. Durch die Kartierung entstehen keine Schäden und die Mitarbeiter können sich durch ein Beauftragungsschreiben des Kreises Paderborn legitimieren.

Die Kartierungen werden in folgenden Gebieten durchgeführt:
- FFH-Gebiet „Sennebäche“ (DE-4117-301) im Gebiet der Gemeinde Hövelhof sowie
- FFH-Gebiet „Afte“ (DE-4417-303) im Gebiet der Städte Büren und Bad Wünnenberg.

 
Das Umweltamt des Kreises Paderborn bittet die Bürgerinnen und Bürger um Unterstützung der ausführenden Personen.
Weitere Informationen bei Susan Mende (Kreisumweltamt) unter05251 308 6651.

Kontakt

Frau Delang
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stellvertr. Amtsleiterin, Stellvertr. Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9201
Fax 05251 308-899201
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

Mit Klick auf „Kommentar senden“ willigen Sie in die Speicherung und Verarbeitung der hier eingegebenen Daten zum Zweck der Diskussion zu diesem Artikel ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen per E-Mail an info@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Ich bestätige hiermit, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe oder dass ansonsten meine die Teilnahme an dieser Kommentarfunktion mit Zustimmung meiner Eltern, Erziehungs- oder Sorgeberechtigten erfolgt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie