Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
Headerbild der Kreismusikschule mit Logo und Kindern an Instrumenten - Bildquelle: SerrNovik / istock

Kreismusikschule

Headerbild der Kreismusikschule
© Imgorthand

Die Kreismusikschule Paderborn bietet in folgenden Städten und Gemeinden des Kreises Paderborn Musikunterricht an:
- Altenbeken
- Bad Lippspringe
- Bad Wünnenberg
- Borchen
- Büren
- Delbrück
- Lichtenau
- Salzkotten

Für das Paderborner Stadtgebiet ist die Städtische Musikschule Paderborn zuständig.

Die Kreismusikschule Paderborn ist eine Bildungseinrichtung außerhalb der allgemeinbildenden Schulen mit eigenem schulischen Konzept. Ihre Aufgabe ist die Befähigung zum praktischen Musizieren.

Das Angebot umfasst umfangreiche musikalische Unterrichtsangebote. Neben Kooperationsprojekten mit Schulen aus dem Kreisgebiet und musikalischer Früherziehung (4 bis 6 Jahre) wird für alle Altersstufen (Kinder, Jugendliche u. Erwachsene) Unterricht in den Fächern Akkordeon, Klavier, Kirchenorgel, Keyboard, Bariton, Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn, Posaune, Trompete, Tuba, Euphonium, Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Violine, Gesang, Gitarre, E-Gitarre, Drumset, Percussion, Stabspiele sowie Workshops angeboten.

Amt
Kulturamt
Straße
Lindenstr. 12
Ort
33142 Büren
Telefon
05251- 308 4120
Telefax
05251- 308 89 4199
E-Mail-Adresse
E-Mail senden
Gebäude
Nebenstelle Büren (Lindenstr.), 1. Obergeschoss
Raumnummer
8
Lageplan
Lageplan ansehen
Montag: 08.30–16.00 Uhr
Dienstag: 08.30–16.00 Uhr
Mittwoch: 08.30–16.00 Uhr
Donnerstag: 08.30–16.00 Uhr
Freitag: 08.30–12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Ansprechpartner

Frau Jöricke
Kulturamt
Geschäftsstelle Kreismusikschule

Tel. 05251 308-4120
Fax 05251 308-894199
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren

Frau Ernst
Kulturamt
Sekretariat Kreismusikschule

Tel. 05251 308-4111
Fax 05251 308-894199
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren

Herr Kleinschnittger
Kulturamt
Pädagogischer Leiter der Kreismusikschule

Tel. 05251 308-4121
Fax 05251 308.894199
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren

Herr Struckmeier
Kulturamt
Stellvertr. AmtsleiterLeiter der Kreismusikschule und der Kreisfahrbücherei

Tel. 05251 308-4101
Fax 05251 308-894199
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 

„Ohrwurm trifft Bücherwurm“ am 8. September

zu sehen sind die Mitarbeiter der Kreismusikschule, die den Bücherbus symbolisch anschieben
Foto: Sabrina Klein
Benefizkonzert und buntes Programm für den Bücherbus

Der Bücherbus der Kreisfahrbücherei in Paderborn in Büren, der regelmäßig in allen Dörfern in fünf Städten und Gemeinden des Kreises Paderborn (Bad Wünnenberg, Büren, Delbrück, Lichtenau und Salzkotten) Bücher und andere Medien bringt, ist in die Jahre gekommen und soll erneuert werden. Der Förderverein des Bücherbusses hat daher einen Spendenaufruf gestartet, um den Kreis Paderborn bei der Finanzierung eines neuen Busses zu unterstützen.

Die Kreismusikschule Paderborn möchte die Initiative des Fördervereins unterstützen und lädt daher zu der Veranstaltung ein am 8. September 13 bis 18 Uhr in der Begegnungsstätte Lichtenau. Es erwartet die Gäste ein tolles Bühnenprogramm mit Musik und Theater und dazu viele andere Highlights. Utner anderem wird Martin Hornberger, Geschäftsführer des SC Paderborns 07 und Maskottchen Holli vorbeikommen und ab 17 Uhr vorlesen.


Weitere Highlights sind:

  • Uraufführung des Kulturrucksacktheaters "der Wellenretter" von Ann-Britta Dohle Madrid und Rene Madrid
  • Kinderschminken
  • Fotoaktion
  • Bastelaktion
  • Große Tombola
  • Quizspiel rund um den Bücherbus


Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Es wird einen Grillstand mit Würstchen und Pommes geben. Außerdem gibt es Kaltgetränke, Kaffee und Kuchen.

Plakat Benefizkonzert 
Plakat Benefizkonzert
 

Die Benefizveranstaltung „Ohrwurm trifft Bücherwurm findet am 8. September von 13 bis 18 Uhr in der Begegnungsstätte Lichtenau, Mühlenstraße 25 statt.

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“