Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

Jauche-Gülle-Silage (JGS) - Anlagen

Anforderungen an Jauche-Gülle-Silage (JGS) -Anlagen


Die bundesweit geltende Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) vom 18.04.2017 regelt in der Anlage 7  die Anforderungen an JGS-Anlagen. Zu den JGS-Anlagen zählen u.a. Behälter, Sammelgruben, Erdbecken, Fahrsilos, Güllekeller und -kanäle, Festmistplatten, Abfüllflächen, Rohrleitungen sowie Sammel- und Fördereinrichtungen.

Für alle Bauteile müssen bauaufsichtliche Verwendbarkeitsnachweise vorliegen. Wasserrechtliche Anforderungen sind zu berücksichtigen. Bei Anlagen zum Lagern von flüssigen Stoffen mit einem Gesamtvolumen von mehr als 25 m³ ist ein Leckerkennungssystem erforderlich.

Die Planung, Errichtung und der Betrieb der Anlagen muss so erfolgen, dass
Stoffe nicht austreten können und Undichtheiten schnell und zuverlässig erkennbar sind.

Bei Anlagen zum Lagern von Festmist und Siliergut sind die Lagerflächen seitlich einzufassen und gegen das Eindringen von oberflächig abfließendem Niederschlagswasser aus der Umgebung zu schützen. Jauche, Silagesickersaft und mit Festmist oder Silage verunreinigtes Niederschlagswasser sind vollständig aufzufangen und ordnungsgemäß als Abwasser zu beseitigen oder als Abfall zu verwerten, soweit keine Verwendung entsprechend der guten fachlichen Praxis der Düngung möglich ist.

Ansprechpartner
Amt
Umweltamt
Straße
Aldegreverstr. 10 - 14
Ort
33102 Paderborn
Telefon
05251 308 - 6603
Telefax
05251 308 - 6699
E-Mail-Adresse
E-Mail senden
Gebäude
Nebengebäude C, 3. Obergeschoss
Raumnummer
C.03.14
Lageplan
Lageplan ansehen
Montag: 07.30–12.00 Uhr
Dienstag: 07.30–12.00 Uhr 14.00–16.00 Uhr
Mittwoch: 07.30–12.00 Uhr
Donnerstag: 07.30–18.00 Uhr
Freitag: 07.30–12.00 Uhr

Ansprechpartner

(alphabetische Auflistung)

  • Herr Berg

    Umweltamt

    Aldegreverstraße 10 – 14 33102 Paderborn Tel. 05251 308 - 6603 Fax 05251 308 - 6699
  • Herr Brückner

    Umweltamt

    Aldegreverstraße 10 – 14 33102 Paderborn Tel. 05251 308 - 6637 Fax 05251 308 - 6699
  • Herr Rowehl

    Umweltamt

    Aldegreverstraße 10 – 14 33102 Paderborn Tel. 05251 308-6635 Fax 05251 308-6699
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie