Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
Bildungs- und Integrationspilot
Teilstationäre Pflege

Teilstationäre Pflege

In teilstationären Pflegeeinrichtungen werden hilfebedürftige Menschen entweder tagsüber oder während der Nacht von professionellen Pflegekräften betreut. Teilstationäre Pflege- und Betreuungsangebote schließen eine Lücke zwischen der ambulanten Betreuung durch Pflegedienste in der eigenen Häuslichkeit und der stationären Pflege in einer Pflegeeinrichtung. Im Kreis Paderborn gibt es ausschließlich Einrichtungen der Tagespflege. (Foto: Alexander Raths - Fotolia)

In einer Tagespflegeeinrichtung
verbringen hilfe- und pflegebedürftige Menschen tagsüber ihre Zeit, während sie in der eigenen Wohnung oder bei Angehörigen die Nacht verbringen. Eine Tagespflege kann die pflegerische Versorgung zu Hause wesentlich erleichtern oder überhaupt erst ermöglichen. Es stellt für Menschen mit einer Demenzerkrankung ein wichtiges Angebot und für Angehörige eine enorme Entlastung dar. Vor allem alleinlebenden, älteren Menschen bietet die Tagesbetreuung die Möglichkeit einer drohenden Vereinsamung entgegen zu wirken.

Die Pflegekasse trägt die Kosten für die Beförderung der Versicherten von der Wohnung zur Einrichtung und zurück sowie die Kosten der Tages- oder Nachtpflege je nach bewilligtem Pflegegrad. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden den Personen mit Pflegebedarf als Eigenanteil in Rechnung gestellt, diese können aber über den Entlastungsbetrag abgerechnet werden.
Auch die Mittel der Verhinderungspflege können Versicherte für die Inanspruchnahme der Tages- oder Nachpflege einsetzen.

Leistungen der Pflegeversicherung für teilstationäre Pflege / Tages-, und Nachtpflege:

Pflegegrad Leistungen pro Monat
Pflegegrad 1 bis zu 125 Euro einsetzbarer Entlastungsbetrag
Pflegegrad 2 689 Euro
Pflegegrad 3 1.298 Euro
Pflegegrad 4 1.612 Euro
Pflegegrad 5 1.995 Euro

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Pflegeportal, Anregungen,  Änderungen oder neue Angebote, dann melden Sie sich einfach über das untenstehende Kontaktformular.

Für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen der Dienste und Einrichtungen ist der jeweils zuständige Leistungsanbieter verantwortlich.

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“