Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

17. März 2020

52 bestätigte Corona-Fälle im Kreis Paderborn

Im Kreis Paderborn sind insgesamt 52 Menschen positiv auf eine Corona-Virus-Infektion (COVID-19) getestet worden, Stand: 17. März, 17 Uhr.

52 Menschen im Kreis Paderborn mit Corona-Virus infiziert (Foto: iStock.com - photoguns) 
52 Menschen im Kreis Paderborn mit Corona-Virus infiziert (Foto: iStock.com - photoguns)

Im Kreis Paderborn sind insgesamt 52 Menschen positiv auf eine Corona-Virus-Infektion (COVID-19) getestet worden, Stand: 17. März, 17 Uhr.

Die Gesamtzahl schlüsselt sich auf wie folgt:

  • Altenbeken 0,
  • Bad Lippspringe 1,
  • Bad Wünnenberg 6,
  • Borchen 1,
  • Büren 0,
  • Delbrück 12,
  • Hövelhof 1,
  • Lichtenau 0,
  • Paderborn 28,
  • Salzkotten 3.
 

Das Gesundheitsamt ermittelt jene Personen, die direkten Kontakt zum Infizierten hatten. Die Infizierten werden isoliert, die Kontaktpersonen unter häusliche Quarantäne gestellt. Das Paderborner Kreisgesundheitsamt informiert in einer Broschüre, was Quarantäne für die Betroffenen bedeutet und welche Verhaltenshinweise zu beachten sind.

Bislang gibt es keine schweren Verläufe im Kreis Paderborn, niemand musste ins Krankenhaus. Auch ist kein Kind unter den Infizierten.

 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“