Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

24. Dezember 2020

116 neue Corona-Infektionen, zum Glück keine weiteren Todesfälle

Corona-Update, Stand 24.12.2020, 15:30 Uhr

CoronaUpdate Headerbild mit einem dargesteltem Virus
Foto: ©iStock.com/ BlackJack3D
Corona-Update 24.12.2020

116 neue Corona-Infektionen, zum Glück keine weiteren Todesfälle

Die Zahl der Neuinfektionen steigt weiter an: 116 neue Corona-Fälle wurden dem Paderborner Kreisgesundheitsamt am Heiligabend, 24. Dezember, Stand 15:30 gemeldet. Aktuell sind 752 Menschen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert (aktive Fälle). Betroffen ist weiterhin Paderborn mit 363 aktiven Fällen, gefolgt von Delbrück (90), Bad Wünnenberg (54), Salzkotten (46), Hövelhof (51), Büren (32), Altenbeken (40), Bad Lippspringe (35), Borchen (30) und Lichtenau (11).

Das Landeszentrum für Gesundheit (LZG) weist für den Zeitraum 19.12. – 25.12.2020 eine 7-Tages-Inzidenz von 115,0 aus, Datenstand 26.12.2020, 00:00 Uhr. Allerdings sind hier die neuen Infektionen noch nicht alle erfasst (die Homepage weist 4.253 gemeldete Fälle aus), so dass die 7-Tages-Inzidenz höher ausfallen und der derzeit ausgewiesene Wert keine Aussagekraft haben dürfte.

Die Zahl der aufsummierten und laborbestätigten Coronavirus-Infektionen seit Ausbruch der Pandemie beträgt 4.402, Stand 24.12., 15:30 Uhr. Die aufsummierte Zahl der Corona-Erkrankten, die eine akute Infektion überstanden haben und als genesen gelten, beträgt 3.565. Unverändert 85 Menschen sind in Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion verstorben.

Das Corona-Geschehen in Tabellenform:

Aufsummierte Gesamtzahlen seit Ausbruch der Pandemie:


Bestätigte Fälle

Todesfälle

Genesene


Aktuell

Vortag

Aktuell

Vortag

Aktuell

Vortag

Altenbeken

193

184

5

5

148

148

Bad Lippspringe

258

251

17

17

206

206

Bad Wünnenberg

208

205

2

2

152

152

Borchen

196

190

3

3

163

163

Büren

180

175

5

5

143

143

Delbrück

594

575

3

3

501

501

Hövelhof

294

288

5

5

238

238

Lichtenau

93

90

-

-

82

82

Paderborn

2.122

2.070

42

42

1.717

1.717

Salzkotten

264

258

3

3

215

215

GESAMT

4.402

4.286

85

85

3.565

3.565


 


 




7-Tages-Inzidenz | 19.12. bis 25.12.2020

 


 


Aktuell

Vortag

Datenstand 26.12., 00:00 Uhr
Quelle: Landeszentrum für Gesundheit

 


 


115,0

156,3

Zahl der aktiven Fälle, also jener Menschen, die aktuell mit dem Coronavirus infiziert sind:


Aktive Fälle


Aktuell

Vortag

Altenbeken

40

31

Bad Lippspringe

35

28

Bad Wünnenberg

54

51

Borchen

30

24

Büren

32

27

Delbrück

90

71

Hövelhof

51

45

Lichtenau

11

8

Paderborn

363

311

Salzkotten

46

40

GESAMT

752

636

Die Zahl der aktiven Fälle erhält man, wenn man von der aufsummierten Gesamtzahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen die Todesfälle und Zahl der Genesenen abzieht.

Das Gesundheitsamt ist am 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar geschlossen.

An diesen Tagen schließen auch die Labore, welche die Corona-Tests durchführen. Daher bekommt das Gesundheitsamt an diesen Tagen auch keine neuen Infektionsfälle gemeldet. Das nächste Corona-Update kommt am Montag, 28. Dezember.

Die Kreisverwaltung Paderborn ist zwischen Weihnachten und Neujahr, vom Donnerstag, den 24. Dezember, bis einschließlich Freitag, 1. Januar, geschlossen. Davon ausgenommen sind das Straßenverkehrsamt, das Gesundheitsamt inklusive Erreichbarkeit des Corona-Infotelefons sowie das Ordnungsamt (Krisenstab) des Kreises Paderborn.

Das Paderborner Kreisgesundheitsamt ist zwischen den Jahren, vom 28. bis 30. Dezember, von 9 bis 16 Uhr unter der Tel. 05251 308-3333 zu erreichen. Am 31. Dezember sowie am 2. Januar stehen die Mitarbeitenden des Gesundheitsamtes für allgemeine Fragen zu COVID-19 von 12 bis 16 Uhr telefonisch zur Verfügung.


Das Bundesgesundheitsministerium informiert:

Unter www.corona-schutzimpfung.de ist ein erweitertes Informationsangebot abrufbar, das bundeseinheitliche Informationen rund um die Schutzimpfung bereithält und kontinuierlich weiter ausgebaut wird. Hier können sowohl Bürgerinnen und Bürger als auch Fachleute sich für einen Newsletter-Infoservice anmelden, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wichtige Materialien – wie z.B. der Einwilligungsbogen, das Aufklärungsmerkblatt sowie Leitfäden – sind auch unter www.zusammengegencorona.de/downloads eingestellt.

Ebenfalls gestartet ist ein erweiterter Informations-Service der 116 117 (kostenlos, 7 Tage pro Woche, von 8 bis 22 Uhr). Beantwortet werden die Fragen der Menschen rund um Corona-Schutzmaßnahmen und die Corona-Schutzimpfung.


Das Paderborner Kreisgesundheitsamt ist Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr,
Sa von 12 bis 16 Uhr unter der 05251 308-3333 zu erreichen.

 
 
 

Kontakt

 
 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“