Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

29. März 2020

Erster Todesfall aufgrund einer Corona-Infektion im Kreis Paderborn

Stand 29.3.20

Der erste COVID-19-Patient im Kreis Paderborn ist heute an der Infektionskrankheit verstorben. Es handelt sich um einen 85-Jährigen mit Vorerkrankungen, er verstarb in einem Paderborner Krankenhaus, in welchem der zuvor intensivmedizinisch behandelt wurde.

„Heute hat eine Familie einen geliebten Angehörigen verloren. Unsere Gedanken und Gebete sind bei ihnen“, erklärt Landrat Manfred Müller. Er nimmt diesen ersten Todesfall erneut zum Anlass zu unterstreichen, wie wichtig es sei, sich an die Regeln der Kontaktvermeidung zu halten, um sich und andere vor Ansteckung zu schützen. „Wir müssen gegenwärtig alle Rücksicht aufeinander nehmen und so bleibt Kontaktvermeidung jetzt die höchste Form der Mitmenschlichkeit und Solidarität!“ so der Landrat.

Neue Infektionszahlen werden am morgigen Montag veröffentlicht.

 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“