Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

12. März 2018

Gegen Rechtsextremismus und Rassismus im Kreis Paderborn: Infostände, Workshops und Impulsvortrag am Samstag, 17. März, 10 – 15 Uhr, im Burgsaal der Wewelsburg

Kreismuseum Wewelsburg beteiligt sich mit einem „Markt der Möglichkeiten“ an den Internationalen Wochen gegen Rassismus

„Was habe ich gegen Rassismus? Courage“ (Foto: Pauline Schweser) 
„Was habe ich gegen Rassismus? Courage“ (Foto: Pauline Schweser)

Das Kreismuseum Wewelsburg beteiligt sich mit einem „Markt der Möglichkeiten“ an den Internationalen Wochen gegen Rassismus.
Beim „Markt der Möglichkeiten“ am Samstag, den 17. März von 10 bis 15 Uhr stellen sich 22 verschiedene Organisationen, Vereine und Initiativen vor, die sich im Kreis Paderborn gegen Rassismus und Rechtsextremismus engagieren und für ein friedliches, tolerantes Miteinander einsetzen. Interessierte sind herzlich eingeladen.
Mit dabei sind u.a. das Paderborner Bündnis für Demokratie und Toleranz, Helden e.V., die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus oder auch Amnesty International.

Gleichzeitig werden ein Impulsvortrag und verschiedene themenspezifische Workshops („Cybermobbing“, „Institutioneller Rassismus: Impulse zur Selbstwahrnehmung und besondere Anforderungen an staatliche Organe“, „Fußball und Rechtsextremismus“, „Toolbox X – zur Prävention von Rassismus & Rechtsextremismus“ und „Drei Steine“) angeboten, bei denen die Gäste die Gelegenheit haben, sich intensiv mit den Themen Rechtsextremismus und Rassismus auseinanderzusetzten.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Entwicklung eines kommunalen Handlungskonzepts gegen Rechtsextremismus und Rassismus für den Kreis Paderborn sowie der „Internationalen Woche gegen Rassismus“ statt.
Es wird organisiert von den Koordinierungsstellen „NRWeltoffen“ und
„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ sowie dem Kreismuseum Wewelsburg.

Anmeldungen, auch für die Workshops, nimmt Tamari Herding unter der 02955 7622-17 oder unter herdingt@kreis-paderborn.de entgegen.

Der Eintritt zum Markt der Möglichkeiten und die Teilnahme an den Workshops sind kostenfrei.

Das ausführliche Programm finden Interessierte unter www.wewelsburg.de.

 
 
 
 

Kontakt

Frau PitzAmtsleiterinPressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

Mit Klick auf „Kommentar senden“ willigen Sie in die Speicherung und Verarbeitung der hier eingegebenen Daten zum Zweck der Diskussion zu diesem Artikel ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen per E-Mail an info@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Ich bestätige hiermit, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe oder dass ansonsten meine die Teilnahme an dieser Kommentarfunktion mit Zustimmung meiner Eltern, Erziehungs- oder Sorgeberechtigten erfolgt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie