Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

08. Mai 2020

Kostenlose HIV- und STI-Tests im Paderborner Gesundheitsamt ab Donnerstag, 14. Mai wieder möglich

Beratungsstelle zu Aids und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) montags und donnerstags wieder geöffnet, Termin erforderlich

Gebäude D der Kreisverwaltung Paderborn Foto: Kreis Paderborn 
Gebäude D der Kreisverwaltung Paderborn Foto: Kreis Paderborn

Ab Donnerstag, 14. Mai ist die Beratungsstelle zu AIDS und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) im Gesundheitsamt des Kreises Paderborn wieder geöffnet:

Persönliche Beratungsgespräche sind

  • montags von 8 bis 12 Uhr sowie
  • donnerstags von 8 bis 12 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr möglich.

Damit es nicht zu Wartezeiten kommt, ist eine telefonische Anmeldung unter der 05251/308-5330 erforderlich, die anonymisiert erfolgen kann.

Auch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und die Einhaltung eines Sicherheitsabstandes von 2 m sind Bedingungen für einen Besuch. Die Räumlichkeiten der Beratungsstelle sind über den separaten Eingang von der Aldegreverstraße 16 aus (neben dem Kreishaus in Paderborn) zu erreichen.

Sämtliche Gespräch sind streng vertraulich. Niemand muss seinen Namen nennen. Auch besteht die Möglichkeit, anonym und kostenlos HIV- und STI-Tests durchführen zu lassen.

„Ein Test verschafft Gewissheit. Gerade bei Aids gilt: Je früher die Behandlung ansetzt, desto erfolgreicher ist die Therapie“, betont Bernd Bielefeld vom Paderborner Kreisgesundheitsamt. Menschen mit akuten Erkältungszeichen werden gebeten, sich erst nach Abklingen der Symptome um einen Termin zu kümmern.

Das Paderborner Kreishaus ist seit dem 18. März zum Schutz der Besucherinnen und Besucher sowie der Mitarbeitenden grundsätzlich geschlossen. Hinter den Fenstern und Türen geht die Arbeit weiter. In zwingend notwendigen Fällen können Bürger nach telefonischer Anmeldung einen Termin bekommen. Sämtliche Mitarbeitende sind telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Alle Kontaktdaten: www.kreis-paderborn.de.

Allgemeine Fragen zu COVID-19 werden unter der 05251 308-3333 beantwortet.
Das Infotelefon des Gesundheitsamtes ist montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr sowie samstags von 12 bis 16 Uhr zu erreichen.

 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amtsleiterin, Pressesprecherin

Tel. 05251 308-9200
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

Mit Klick auf „Kommentar senden“ willigen Sie in die Speicherung und Verarbeitung der hier eingegebenen Daten zum Zweck der Diskussion zu diesem Artikel ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen per E-Mail an info@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Ich bestätige hiermit, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe oder dass ansonsten meine die Teilnahme an dieser Kommentarfunktion mit Zustimmung meiner Eltern, Erziehungs- oder Sorgeberechtigten erfolgt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“