Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

Pflegeberatung

Ein Schlaganfall, ein schwerer Sturz oder einfach nur das Alter, und plötzlich braucht der Mensch Pflege. „Wie wird sich unser Leben verändern?“ Eine bange Frage, die sich viele Angehörige dann stellen, wenn ein nahestehender Verwandter absehbar oder von jetzt auf gleich pflegebedürftig wird. 

Durch umfassende, frühzeitige Informationen und eine individuell gewählte Versorgungsform kann häufig ein möglichst langer Verbleib in der gewohnten Umgebung erreicht werden. Foto: © istock.com/oneinchpunch
Durch umfassende, frühzeitige Informationen und eine individuell gewählte Versorgungsform kann häufig ein möglichst langer Verbleib in der gewohnten Umgebung erreicht werden.
Foto: © istock.com/oneinchpunch

Ein selbstbestimmtes Leben trotz Alter, Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung in den eigenen vier Wänden zu führen, ist der Wunsch der meisten Menschen. Die Pflegeberatung will dabei helfen, durch umfassende Informationen und eine individuell gewählte Versorgungsform einen möglichst langen Verbleib in der gewohnten Umgebung zu ermöglichen.
Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Ihre Versorgungssituation verbessern:

• Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung.
• Wir geben Ihnen Informationen zu den unterschiedlichen pflegerischen und alltagsunterstützenden Angeboten.
• Je nach Situation vermitteln und koordinieren wir die Hilfen für Sie.
• Wir gehen auf Ihre Fragen und Anliegen ein. Gerne beraten wir Sie auch in Ihrem Zuhause.

Im Rahmen des Pflegestützpunktes beraten die Mitarbeiter/innen auch gemeinsam mit den Pflegekassen zu passgenauen Hilfen rund um das Thema Pflege.
Im Kreis Paderborn steht die Pflegeberatung / der Pflegestützpunkt als eine trägerunabhängige Anlaufstelle kostenfrei für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sowie ratsuchende Personen kreisweit zur Verfügung.
Weitergehende Informationen zum Beispiel zu unterstützenden und pflegerischen Angeboten im Kreis Paderborn erhalten Sie auch im Pflegeportal.

Links zu weiteren Informationen

Wichtiger Hinweis:

Bei den aufgeführten Links handelt es sich um Inhalte, die nicht vom Kreis Paderborn gepflegt werden und daher nicht in redaktioneller Verantwortung des Kreises Paderborn stehen. Sie stellen auch keine qualitative Bewertung des Kreises Paderborn dar.

Die Angaben bei den einzelnen Links werden teilweise auch nicht von den Betreibern der Links, sondern von den jeweiligen Anbietern gepflegt.

Amt
Sozialamt
Straße
Aldegreverstraße 10 - 14
Ort
33102 Paderborn
Telefon
05251 308 - 5077
E-Mail-Adresse
E-Mail senden
Gebäude
Außenstelle Bahnhofstraße 50, Erdgeschoss
Raumnummer
1.06
Lageplan
Lageplan ansehen
Montag: 08.30–12.00 Uhr
Dienstag: 08.30–12.00 Uhr
Mittwoch: 08.30–12.00 Uhr
Donnerstag: 08.30–12.00 Uhr 14.00–18.00 Uhr
Freitag: 08.30–12.00 Uhr

Folgende hilfreiche Dokumente und Formulare zum Ausdrucken halten wir für Sie bereit.

Ansprechpartner

(alphabetische Auflistung)

  • Frau Dohmann

    Sozialamt

    Bezirke: 33104 Paderborn, 33106 Paderborn

    Bahnhofstraße 50 33102 Paderborn Tel. 05251 308-5072 Fax 05251 308-895097
  • Frau Kröger

    Sozialamt

    Bezirke: 33129 Delbrück, 33161 Hövelhof, 33098 Paderborn

    Bahnhofstraße 50 33102 Paderborn Tel. 05251 308-5074 Fax 05251 308-895097
  • Frau Lope-Gonzalez

    Sozialamt

    Bezirke: 33184 Altenbeken, 33175 Bad Lippspringe, 33178 Borchen, 33100 Paderborn

    Bahnhofstraße 50 33102 Paderborn Tel. 05251 308-5073 Fax 05251 308-895097
  • Herr Ricke

    Sozialamt

    Bezirke:33181 Bad Wünnenberg, 33142 Büren, 33165 Lichtenau, 33102 Paderborn, 33154 Salzkotten

    Bahnhofstraße 50 33102 Paderborn Tel. 05251 308-5071 Fax 05251 308-895097
  • Frau Wippermann

    Sozialamt

    Schwerpunkt Hilfe zur Pflege nach SGB XII

    Bahnhofstraße 50 33102 Paderborn Tel. 05251 308-5075 Fax 05251 308-895097
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie