Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

22. Februar 2018

Kreis Paderborn vom 23. bis 25. Februar auf der PaderBau

Gemeinschaftsstand mit dem A.V.E.Eigenbetrieb in Halle 5, Stand 504

Kreis Paderborn und A.V.E gemeinsam auf der PaderBau vom 23. bis 25. Februar 2018 (Foto: © Kreis Paderborn) 
Kreis Paderborn und A.V.E gemeinsam auf der PaderBau vom 23. bis 25. Februar 2018 (Foto: © Kreis Paderborn)
  • Wo und wie darf gebaut werden?
  • Muss das Grundstück zuvor vermessen werden?

  • Wie hoch sind die Grundstückspreise am Wohnort meiner Wahl, und gibt es öffentliche Fördermittel?


Fragen wie diese beantworten die Fachleute des Kreises Paderborn auf der diesjährigen PaderBau vom 23. bis 25. Februar. Vertreten sein werden die Ämter Geoinformation, Kataster und Vermessung sowie das Bauamt mit seiner Wohnraumförderung. „Wir haben die Fachämter im Kreishaus unter einem Dach und können deshalb eine neutrale Komplettberatung aus einem Guss anbieten", betont Landrat Manfred Müller. Der Gemeinschaftsstand des Kreises Paderborn zusammen mit dem A.V.E.-Eigenbetrieb befindet sich in der Halle 5, Nummer 504 auf dem Ausstellungsgelände der Schützenhalle Paderborn.

Amt für Geoinformation, Kataster und Vermessung

Das Katasteramt des Kreises Paderborn stellt das Geoportal vor.
So können beispielsweise aktuelle Bodenrichtwerte, Karten und Luftbilder aus dem Kreisgebiet ebenso abgerufen werden wie thematische Karten mit den Themen Naturdenkmale, Landschafts- und Naturschutzgebiete.

Amt für Bauen und Wohnen

Das Bauamt mit seiner Wohnraumförderung informiert über die Fördermöglichkeiten im Bereich der Eigentumsförderung, der Mietwohnraumförderung und der Modernisierung.

A.V.E. Eigenbetrieb

Der A.V.E. Eigenbetrieb informiert über die Verwertung und Entsorgung von Baurestabfällen. Zudem gibt es seit 25 Jahren den „PaderKompost“ :
Der vom A.V.E. im Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ in einem sechs- bis achtmonatigen Grüngutkompostierungsprozess hergestellte „PaderKompost“ ist ein qualitativ hochwertiger, RAL-geprüfter Bodenverbesserer für das Paderborner Land.

 
 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“