Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

16. Dezember 2019

„Frank Whelan war ein Botschafter Europas“

Landrat Manfred Müller gedenkt des verstorbenen Jugendfestwochen-Urgesteins

 Im Juni nahm Frank Whelan die Ehrenurkunde von Landrat Manfred Müller entgegen, ebenfalls gratulierten die musikalischen Leiter der Festwoche: Dietmar Kellerhoff und Markus Smolin 
Im Juni nahm Frank Whelan die Ehrenurkunde von Landrat Manfred Müller entgegen, ebenfalls gratulierten die musikalischen Leiter der Festwoche: Dietmar Kellerhoff und Markus Smolin

50 Jahre lang reiste Frank Whelan alle zwei Jahre lang aus Irland in den Kreis Paderborn, um hier mit Tänzerinnen und Tänzern aus Irland und ganz Europa die Jugendfestwoche zu erleben. In diesem Jahr überreichte Landrat Manfred Müller eine Ehrenurkunde an Whelan für dieses außergewöhnliche Engagement. Nun wurde bekannt, dass der 73-jährige Präsident der Irish National Folk Dance Company verstorben ist.

„Frank Whelan war ein Botschafter Europas und ein überzeugter Förderer des europäischen Kulturgedankens und des gegenseitigen Austausches“, lobt Landrat Müller den Iren. Whelan kam nicht nur mit seiner eigenen Volkstanzgruppe zur Jugendfestwoche, sondern motivierte auch zahlreiche weitere irische Gruppen, an diesem Austausch teilzunehmen. „Kaum ein anderer hat sich so verdient gemacht für die Jugendfestwoche wie Frank Whelan“, erklärt auch Günther Uhrmeister, Leiter des Kreisjugendamtes. Wie alle Teilnehmer hat Whelan nicht etwa im Hotel übernachtet bei seinen einwöchigen Aufenthalten im Kreis Paderborn, sondern stets bei Gastfamilien der heimischen Volkstanzgruppen. „Er hatte daher viele Freunde unter den Volkstanzgruppen im Paderborner Land, mit denen er seit vielen Jahren verbunden war“, so Uhrmeister.

Fünf Jahrzehnte Engagement, fünf Jahrzehnte gelebter Austausch unter der Jugend Europas – das ist nicht nur eine außergewöhnliche Leistung, sondern auch ein Vorbild für uns alle.

„Fünf Jahrzehnte Engagement, fünf Jahrzehnte gelebter Austausch unter der Jugend Europas – das ist nicht nur eine außergewöhnliche Leistung, sondern auch ein Vorbild für uns alle. Frank Whelan verkörperte mit seiner Offenheit und Herzlichkeit allen teilnehmenden Nationen gegenüber dem vereinenden Geist der Jugendfestwoche. Unsere Gedanken gelten seiner Familie in dieser schweren Stunde“, erklärt Landrat Müller. Die Volktanzgemeinde im Kreis Paderborn plant im Januar eine Gedenkfeier für Frank Whelan zu veranstalten.

 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“