Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

15. April 2021

Impftermine für die Jahrgänge 1944 und 1945

Terminvereinbarung über die 116 117

Nachdem das Land NRW bereits in der letzten Woche die Geburtsjahrgänge 1941, 1942 und 1943 zur Impfung freigegeben hat, können ab dem morgigen Freitag, 16. April ab 8 Uhr auch die Jahrgänge 1944 und 1945 Termine buchen. Außerdem hat das Land NRW erlassen, dass deren Lebenspartner ebenfalls einen Impftermin vereinbaren können. Die Terminvereinbarung erfolgt über die Kassenärztliche Vereinigungen unter der Telefonnummer 0800 116 117 02 oder online unter www.116117.de.

Für den Kreis Paderborn bedeutet dies, dass ab morgen rund 3.500 weitere Bürgerinnen und Bürger sowie deren Lebenspartnern einen Impftermin vereinbaren können. Diese werden durch den Kreis Paderborn mit einem Brief informiert, die bereits gestern versandt wurden. Das Einladungsschreiben dient der Information und ist nicht Voraussetzung, um einen Impftermin zu vereinbaren.

Die Impfung erfolgt im Impfzentrum Salzkotten, Upsprunger Straße 1, mit dem Impfstoff BioNTech/Pfizer.

„Die Terminvergabe für die Menschen zwischen 70 und 80 Jahren schreitet schnell voran, schneller als wir zu hoffen gewagt haben. Ab dem kommenden Montag, 19. April, können auch die Jahrgänge 1946 und 1947 vereinbaren. Ich weiß, dass viele von ihnen sehnlichst darauf warten“,

freut sich Landrat Christoph Rüther.

Auch die Bürgerinnen und Bürger dieser beiden Jahrgänge erhalten ein Einladungsschreiben vom Kreis.

 
 
 

Sie möchten wissen, ob Ihnen bereits ein Impfangebot gemacht werden kann?

Informationen hierzu finden Sie auf unseren Impfsonderseiten: www.kreis-paderborn.de/impfen.

 
 

Wenn Sie weitere Fragen haben,

wenden Sie sich bitte an das Infotelefon des Gesundheitsamtes,
 05251 308-3333,
erreichbar Mo-Fr von 9 bis 16 Uhr, Sa von 12 bis 16 Uhr.

 
 
 

Kontakt

 
 
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“