Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Taxen

Taxen sind Fahrzeuge, die der Unternehmer an behördlich zugelassenen Stellen (Standplätzen) bereithält und mit denen er Fahrten zu einem vom Fahrgast bestimmten Ziel ausführt. Der Unternehmer kann Beförderungsaufträge auch während einer Fahrt oder am Betriebssitz entgegennehmen.

Was wird benötigt?

Ersterteilung

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • EU-Kartenführerschein
  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung (nicht älter als 1 Jahr)
  • Augenfachärztliches Gutachten (nicht älter als 2 Jahre)
  • Betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten (nicht älter als 1 Jahr)
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde (zu beantragen bei Ihrem zuständigen Einwohnermeldeamt)

Verlängerung

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • EU-Kartenführerschein
  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung (nicht älter als 1 Jahr)
  • Augenfachärztliches Gutachten (nicht älter als 2 Jahre)
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde (zu beantragen bei Ihrem zuständigen Einwohnermeldeamt)
  • ab dem 60. Lebensjahr zusätzlich: Betriebs- oder arbeitsmedizinisches Gutachten (nicht älter als 1 Jahr)

Voraussetzungen

  • Sie müssen das 21. Lebensjahr vollendet haben.
  • Sie müssen seit mind. 2 Jahren bzw. mind. 2 Jahre innerhalb der letzten 5 Jahre in Besitz der Fahrerlaubnisklasse B sein.
  • Sie müssen im Besitz eines EU-Kartenführerscheins sein.
  • Sie müssen körperlich und geistig für die Beförderung von Fahrgästen geeignet sein, die Anforderungen an das Sehvermögen erfüllen und die Gewähr dafür bieten, dass Sie der besonderen Verantwortung bei der Beförderung von Fahrgästen gerecht werden.
  • Sie müssen in einer Prüfung nachweisen, dass Sie über die erforderlichen Ortskenntnisse im Kreis Paderborn verfügen. Die Ortskundeprüfung ist nur einmalig bei der Ersterteilung einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung abzulegen.

Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte dem Formular unter der Rubrik "Downloads".

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 2 Wochen dauern kann, bis das von Ihnen beim Einwohnermeldeamt beantragte Führungszeugnis bei uns vorliegt.

Die Ortskenntnisprüfung kann jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 10 Uhr bei uns abgelegt werden. Eine telefonische Anmeldung ist spätestens zum vorausgehenden Dienstag unter 05251 308- 3699 erforderlich. Die Anmeldung und Teilnahme an einer Ortskundeprüfung ist erst möglich, wenn Sie hier bereits den Antrag gestellt und alle erforderlichen Unterlagen beigebracht haben.

Gebühren / Zahlungsart

  • Ersterteilung: 42,60 € zzgl. 55 € Prüfungsgebühr
  • Verlängerung: 38,00 €

Zahlbar mit EC- oder Kreditkarte direkt am Schalter!

Rechtsgrundlagen

  • Fahrerlaubnisverordnung (FeV)

    gotoMEDIA aus Delbrück bietet kreative Ideen für Web, Print und Marketing. Langjährige Erfahrung, Kreativität und ein hohes Maß an Know-how zeichnen uns aus.
Amt
Straßenverkehrsamt
Straße
An der Talle 7
Ort
33102 Paderborn
Telefon
05251 308 - 3699
Telefax
05251 308 -89 3697
E-Mail-Adresse
E-Mail senden
Gebäude
Außenstelle An der Talle 7, Erdgeschoss
Raumnummer
113,114,115
Lageplan
Lageplan ansehen
Montag: 07.30–12.00 Uhr
Dienstag: 07.30–12.00 Uhr 14.00–16.00 Uhr
Mittwoch: 07.30–12.00 Uhr
Donnerstag: 07.30–12.00 Uhr 14.00–18.00 Uhr
Freitag: 07.30–12.00 Uhr

Ansprechpartner

(alphabetische Auflistung)

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“