Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg


Umschreibung einer Dienstfahrerlaubnis

Dienstführerscheine können in einen zivilen Führerschein umgeschrieben werden.

Was wird benötigt?

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Dienstführerschein (nach der Entlassung von der Bundeswehr die Bescheinigung über die erteilte Fahrerlaubnis)
  • Sofern vorhanden, der Zivilführerschein
  • biometrisches Passfoto (Mindestgröße 35 x 45 Milimeter ohne Kopfbedeckung)

Hinweise

Ist die Gültigkeit der Dienstfahrerlaubnis bereits abgelaufen und sind seit Ablauf der Geltungsdauer nicht mehr als zwei Jahre verstrichen, kann die Umschreibung nur unter Vorlage ärztlicher Gutachten erfolgen.

Gebühren / Zahlungsart

  • 44,70 € + 5,10 € Versandkosten

Zahlbar mit EC- oder Kreditkarte direkt am Schalter!

Rechtsgrundlagen

Amt
Straßenverkehrsamt
Straße
An der Talle 7
Ort
33102 Paderborn
Telefon
05251 308 - 3699
Telefax
05251 308 - 893697
E-Mail-Adresse
E-Mail senden
Gebäude
Außenstelle An der Talle 7, Erdgeschoss
Raumnummer
113,114,115
Lageplan
Lageplan ansehen
Montag: 07.30–12.00 Uhr
Dienstag: 07.30–12.00 Uhr 14.00–16.00 Uhr
Mittwoch: 07.30–12.00 Uhr
Donnerstag: 07.30–12.00 Uhr 14.00–18.00 Uhr
Freitag: 07.30–12.00 Uhr

Folgende hilfreiche Dokumente und Formulare zum Ausdrucken halten wir für Sie bereit.

Ansprechpartner

(alphabetische Auflistung)

 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“