Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

28. Januar 2021

Psycho-soziale Belastungen in der Corona-Pandemie:

Sozialpsychiatrischer Dienst bietet kostenlose und persönliche Beratung an

Sozialpsychiatrischer Dienst bietet kostenlose und persönliche Beratung an © Foto highwaystarz / fotolia.com 
Sozialpsychiatrischer Dienst bietet kostenlose und persönliche Beratung an © Foto highwaystarz / fotolia.com

Ein Jahr Pandemie ohne „ganz normalen“ Alltag hat Spuren hinterlassen. Die Angst vor Ansteckung ist allgegenwärtig. Menschliche Kontakte werden zum Krankheitsrisiko und zur potenziell tödlichen Gefahr. Für erkrankte und ältere Menschen bedeutet das Coronavirus häufig völlige Isolation und Einsamkeit. Die seitenlangen Todesanzeigen in Tageszeitungen, maskierte Gesichter und verwaiste Innenstädte machen was mit den Menschen.

„Leiden bereits psychisch gesunde Menschen unter dem jetzigen Ausnahmezustand, ist die Situation für Menschen mit psychischer Erkrankung oder geistiger Behinderung oftmals noch deutlich belastender“, sagt Zehra Bavli vom Sozialpsychiatrischen Dienst des Paderborner Kreisgesundheitsamtes.

 
„Wir sind vor Ort und stehen auch für persönliche Gespräche und Beratung gern zur Verfügung“, bekräftigt Bavli. Alle Angebote sind kostenlos, freiwillig und konfessionsunabhängig. Selbstverständlich werden alle Gespräche streng vertraulich behandelt, die Mitarbeitenden des Sozialpsychiatrischen Dienstes unterliegen der Schweigepflicht.

Wer in der derzeitigen Corona-Pandemie unter Ängsten und Stress leidet, sich überfordert fühlt, Hilfe braucht, kann sich beim Sozialpsychiatrischen Dienst telefonisch, per E-Mail und natürlich auch bei einem persönlichen Besuch, sowohl in Paderborn als auch in den Sprechstunden in Bad Lippspringe, Büren, Delbrück und Salzkotten, Hilfe holen.

Natürlich sind besondere Vorsichtsmaßnahme zu beachten: Persönliche Beratungen sind nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache möglich, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für BesucherInnen und Mitarbeitende verpflichtend. Außerdem planen die BeraterInnen die Termine zeitversetzt, sodass ein Kontakt von BesucherInnen untereinander vermieden wird. Selbstverständlich können KlientInnen auch weiterhin die telefonische Beratung in Anspruch nehmen. Hausbesuche werden in dringenden Fällen nach individueller Prüfung durchgeführt. Veranstaltungen und Gruppenangebote müssen leider vorerst entfallen.

Öffnungszeiten für persönliche Beratungen

Paderborn

Aldegreverstr. 16, direkt neben dem Kreisgebäude
Termine zu den Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Anmeldung unter 05251 308-5360

Salzkotten

Am Stadtgraben 23 (Simonschule)
dienstags 14-15 Uhr
telefonische Anmeldung 05251-308 5375

Delbrück

Lange Str. 12a
freitags, 14-15 Uhr
telefonische Anmeldung 05251- 308 5374

Büren

Königstr. 16
dienstags, 14-15 Uhr
telefonische Anmeldung 05251-308 5372

Bad Lippspringe

Burgstr. 12
mittwochs,14.30-16.00 Uhr
telefonische Anmeldung 05251-308 5376

 

Zusätzlich zum allgemeinen Beratungsangebot finden beim Sozialpsychiatrischen Dienst in seinen Räumlichkeiten in Paderborn spezialisierte Beratungen für ältere Menschen mit psychischen Erkrankungen und für Menschen mit Essstörungen statt. Auch hier ist eine vorherige Terminabsprache erforderlich.

 
 
 

Kontakt

Frau Pitz
Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amtsleiterin, Pressesprecherin

Tel. 0171 9707816
Fax 05251 308-899200
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 
 
 

Ihr Kommentar

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge, die nach Ihrer Freigabe durch Anklicken des Schalters „Kommentar senden“ sofort online und damit für alle ersichtlich eingestellt werden. Wir wünschen uns einen respektvollen Dialog. Bitte beachten Sie, dass Ihre Meinungsfreiheit da endet, wo die Rechte anderer verletzt werden. Bitte beachten Sie unsere Regeln mit dem Ziel, eine anregende Diskussion und einen fairen sowie höflichen Umgangston sicherzustellen.

Mit Klick auf „Kommentar senden“ willigen Sie in die Speicherung und  weiteren Verarbeitung der hier eingegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Diskussion zu diesem Artikel ein. Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angaben von Gründen per E-Mail an info@kreis-paderborn.de widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf nicht berührt. Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Ich bestätige hiermit, dass ich das 16. Lebensjahr vollendet habe oder dass ansonsten meine die Teilnahme an dieser Kommentarfunktion mit Zustimmung meiner Eltern, Erziehungs- oder Sorgeberechtigten erfolgt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“