Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

Jägerprüfung

Bevor Sie einen Jagdschein erwerben können, ist das Ablegen der Jägerprüfung vor der Unteren Jagdbehörde erforderlich.

Die Jägerprüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, einer Schießprüfung und einer mündlich/praktischen Prüfung.

Der Prüfungstermin für den schriftlichen Teil wird landeseinheitlich festgesetzt. Die Prüfung findet in den Räumen des Gregor-Mendel-Berufskollegs in Paderborn, Bleichstr. 41a, statt.

Die Schießprüfung wird voraussichtlich auf der Schießanlage des Jagdparcours Buke GmbH im Dunetal in 33184 Altenbeken durchgeführt. Der mündlich-praktische Teil der Jägerprüfung findet in den Räumen der Kreisverwaltung Paderborn, Aldegreverstr. 10 - 14, statt. Geprüft wird in Gruppen von 2 bis 3 Kandidaten.

Die Termine für die schriftliche, die Schieß- und die mündlich-praktische Prüfung werden im Amtsblatt des Kreises Paderborn und in der örtlichen Tagespresse bekannt gegeben.

Anträge auf Zulassung zur Prüfung sind bis spätestens 2 Monate vor dem Termin für den schriftlichen Teil der Prüfung bei der Kreisverwaltung Paderborn – Untere Jagdbehörde -, Zimmer C.00.05 oder C.00.07, Aldegreverstr. 10 – 14, 33102 Paderborn, einzureichen.

Dem Antrag sind beizufügen:

  • ein Nachweis über die Einzahlung der Prüfungsgebühr in Höhe von 220,00 Euro zuzüglich 30,00 Euro Zulassungsgebühr, insgesamt 250,00 Euro
  • ein Nachweis der Landesvereinigung der Jäger oder einer ihrer satzungsgemäßen Untergliederungen über die sichere Handhabung und das Schießen mit einer Kurzwaffe mit einem Mindestkaliber von 9 Millimetern. Der Nachweis darf nicht älter als ein Jahr sein
  • ein Nachweis über die Teilnahme an einer vom zuständigen Veterinäramt anerkannten Schulung zur Kundigen Person nach Anhang III Abschnitt IV Kapitel I Nummer 4 der Verordnung (EG) Nummer 853/2004

Den Antragsvordruck können Sie auf dieser Seite oben unter 'Downloads' herunterladen.

Kurse zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung, die in der Regel nach den Herbstferien beginnen, werden u.a. angeboten von der Kreisjägerschaft Paderborn, Danziger Str. 68, 33154 Salzkotten, 05258 931820, 05258 931821. Dort erhalten Sie auch Informationsmaterial.

Amt
Ordnungsamt
Straße
Aldegreverstr. 10 - 14
Ort
33102 Paderborn
Telefon
05251 308 - 3203
Telefax
05251 308 - 3297
E-Mail-Adresse
E-Mail senden
Gebäude
Nebengebäude C, Erdgeschoss
Raumnummer
C.00.05
Lageplan
Lageplan ansehen
Montag: 08.30–12.00 Uhr
Dienstag: 08.30–12.00 Uhr
Mittwoch: 08.30–12.00 Uhr
Donnerstag: 08.30–12.00 Uhr 14.00–18.00 Uhr
Freitag: 08.30–12.00 Uhr

Folgende hilfreiche Dokumente und Formulare zum Ausdrucken halten wir für Sie bereit.

Ansprechpartner

(alphabetische Auflistung)

  • Herr Bühlbecker

    Sachgebietsleitung Ordnungsamt

    Aldegreverstraße 10 – 14 33102 Paderborn Tel. 05251 308 - 3203 Fax 05251 308 - 3297
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Logo Audit Beruf und Familie
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“