Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg

SystEx (Systemberatung Extremismusprävention)

Angebunden an die Regionale Schulberatungstelle des Kreises Paderborn arbeitet diese Stelle im engen Kontakt mit den hier tätigen Schulpsychologinnen und -psychologen.
Schulische Teams für Beratung, Gewaltprävention und Krisenintervention an Schulen erhalten hierüber Unterstützung.

Sie bietet Schulen eine bedarfsorientierte Unterstützung rund um die Themen Demokratieförderung und Extremismus, mit dem Fokus auf Präventionsarbeit. Durch die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Netzwerkpartnern besteht die Möglichkeit ein passendes Angebot im Bereich Prävention und Intervention für Ihre Schule zu finden.

Was?

  • Was ist Extremismus und wie erkenne ich Radikalisierungstendenzen?
  • Was hat Glück mit Prävention zu tun?
  • Wie kann ich Sprache gezielt einsetzen und Demokratie im Unterricht integrieren?
  • Wie errichte ich ein Demokratie Café?
  • Wie gehe ich mit Fake News und Verschwörungstheorien um?
  • Wie gelingt Demokratieförderung?
  • Welche Auswirkungen haben Vorurteile? Was mache ich bei extremistischen Äußerungen anderer?
  • Wo bekomme ich weitere Hilfe und Beratung?

Zu den Aufgaben gehört die Unterstützung der Schulen bei der Konzeptionsentwicklung und Durchführung von Programmen zur Stärkung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung.
In vielen Fällen geht es um die Ergänzung der bereits existierenden Präventionskonzepte. Es geht dann darum gemeinsam zu schauen, wo es noch ergänzende oder andere Angebote gibt, die sinnvoll in das bestehende Gesamtkonzept passen.

Die Beratung umfasst die Prävention in den Bereichen von antisemitischem, islamistischem oder salafistischem, rechts oder links orientiertem Extremismus und den Bereich der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit inklusive Demokratie- und Toleranzförderung.

Die Zusammenarbeit erfolgt nach den Prinzipien freier Zugang, Freiwilligkeit, Kostenfreiheit, Unabhängigkeit, Schweigepflicht und Allparteilichkeit.
Amt
Regionale Schulberatungsstelle des Kreises Paderborn
Straße
Riemekestraße 160, Eingang G11
Ort
33106 Paderborn
Telefon
05251 308 - 7710
Telefax
05251 308 - 897710
E-Mail-Adresse
E-Mail senden
Gebäude
Nebengebäude H , Erdgeschoss
Raumnummer
H.00.013
Montag: 08.30–12.00 Uhr 14.00–16.00 Uhr
Dienstag: 08.30–12.00 Uhr 14.00–16.00 Uhr
Mittwoch: 08.30–12.00 Uhr 14.00–16.00 Uhr
Donnerstag: 08.30–12.00 Uhr
Freitag: 08.30–12.00 Uhr

Folgende hilfreiche Dokumente und Formulare zum Ausdrucken halten wir für Sie bereit.

Ansprechperson

Frau Hoffmann
Regionale Schulberatungsstelle des Kreises Paderborn
Systemberatung Extremismusprävention und Demokratieförderung

Tel. 05251 308-7719
Fax 05251 308 - 897710
E-Mail-Adresse E-Mail senden
mehr erfahren
 

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“