Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
 
Kreishaus
Wewelsburg
Bildungs- und Integrationspilot

Behinderung und Pflege

Menschen mit Behinderungen, die altersunabhängig eine Pflegebedürftigkeit im Sinne der Pflegeversicherung haben, können sowohl im Rahmen der häuslichen Pflege Leistungen der Pflegeversicherung als auch einen Leistungsbetrag in vollstationären Einrichtungen der Hilfe für behinderte Menschen in Anspruch nehmen. © Prostock-studio - stock.adobe.com

 
 

Hinsichtlich der Leistungen der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen erhalten Sie weitergehende Informationen beim LWL-Inklusionsamt Soziale Teilhabe unter https://www.lwl-inklusionsamt-soziale-teilhabe.de/de/


Häusliche Pflege für Menschen mit Behinderung

Bei Pflegebedarf werden Pflegeleistungen ergänzend gewährt. Es handelt sich im Rahmen der häuslichen Pflege um Leistungen der Pflegeversicherung, die auch pflegebedürftigen Menschen ohne Behinderung zustehen. Informationen zur Häuslichen Pflege hier.


Abgeltung der Aufwendungen bei vollstationärer Pflege

Die meisten Menschen mit seelischer, geistiger und Mehrfachbehinderung leben in besonderen Wohnformen. Davon erhalten auch viele, vor allem Menschen mit einer geistigen Behinderung, zusätzliche Pflegeleistungen. Da es sich bei diesen Wohnformen nicht um vollstationäre Pflegeeinrichtungen handelt, haben die Pflegebedürftigen gegenüber ihrer Pflegekasse Anspruch auf 10% des vereinbarten Heimentgelts, maximal 266 Euro monatlich zur Abgeltung der Aufwendungen der vollstationären Pflege. Voraussetzung für diese Hilfe ist die Feststellung, dass die Voraussetzungen für die Pflegegrade 2 bis 5 vorliegen.

 
 

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Pflegeportal, Anregungen,  Änderungen oder neue Angebote, dann melden Sie sich einfach über das untenstehende Kontaktformular.

Für die Aktualität und Richtigkeit der Informationen der Dienste und Einrichtungen ist der jeweils zuständige Leistungsanbieter verantwortlich.

Anschrift

Kreis Paderborn
Aldegreverstraße 10 – 14
33102 Paderborn

Kontakt

Telefon: 05251 308 - 0
Telefax: 05251 308 - 8888
E-Mail senden

 
RAL Gütezeichen
Vorbildliches Europa-Engagement als „Europaaktive Kommunen“